Vier minus drei: Wie ich nach dem Verlust meiner Familie zu by Barbara Pachl-Eberhart

By Barbara Pachl-Eberhart

Ein Schicksal, das erschüttert – und dennoch Mut macht, zu leben

Wie schafft es eine Frau, die ihren Mann und ihre beiden kleinen Kinder durch einen Verkehrsunfall verliert, überhaupt weiterzuleben? Fünf Tage nach dem schrecklichen Ereignis schreibt Barbara Pachl-Eberhart einen offenen short an ihre Verwandten und Freunde, der in beeindruckender Intensität ihre Gefühle darlegt. Rasch findet das erschütternde Dokument durch web, Zeitungen und Zeitschriften eine große Verbreitung. Die Tragödie dieser Familie bewegt Tausende Menschen.

Zwei Jahre nach dem tragischen Ereignis schildert Barbara Pachl-Eberhart nun ihren Weg in ein neues Leben. Die Offenheit, mit der sie sich ihrem Schicksal stellt, und der Mut, mit dem sie Schritt für Schritt in eine unbekannte Zukunft geht, zeugen auf ergreifende Weise von menschlicher Größe und einem unerschütterlichen Glauben an den Sinn des Lebens.

Die Autorin wurde 2009 mit dem wichtigsten österreichischen Frauenpreis, dem "Leading girls Award", ausgezeichnet.

Show description

Read or Download Vier minus drei: Wie ich nach dem Verlust meiner Familie zu einem neuen Leben fand PDF

Similar biographies books

Francisco Pizarro And The Conquest Of The Inca (Explorers of New Lands)

In 1531, Pizarro led a small yet good proficient military alongside the Pacific Coast of the unexplored South the US. With lower than two hundred males, he conquered the Inca empire, often called modern-day Peru. a long time 8+years.

Abraham Lincoln. 16th U.S. President

- thesaurus of phrases- enjoyable evidence and Timelines integrated- Reviewed through content material specialists

Nelson Mandela. South African President and Civil Rights Activist

"Learn who Nelson Mandela used to be and the way he made a distinction within the lives of the folk of South Africa and around the globe. "--Publisher's web site.

Additional info for Vier minus drei: Wie ich nach dem Verlust meiner Familie zu einem neuen Leben fand

Sample text

Es gibt Dinge, die ich noch steuern kann. Ich kann um Hilfe bitten. Ich kann die Wärmeflasche spüren. Ich kann mich bedanken. Ich klammere mich an diese Kleinigkeiten, einer Ertrinkenden gleich, die mit letzter Kraft einen Rettungsring ergreift. Der Ozean, der mich zu verschlingen droht, ist unermesslich groß und bedrohlich tief. Instinktiv spüre ich: Ich kann es mir nicht leisten, loszulassen und den Blick abzuwenden von den kleinen Dingen, die gut sind. Auf sie konzentriere ich mich. Mit allen Sinnen, mit jeder Faser meines Körpers.

Zerplatzt. Was eigentlich geschieht mit einer Seifenblase, die zerplatzt? Verschwindet sie? Löst sie sich in Luft auf? Ja. In der Luft aufgelöst finden wir sie wieder. Winzige Seifentröpfchen schweben, beinahe unsichtbar, durch den Raum. Sinken langsam zu Boden, auf unsere Kleidung, in unser Haar. Eine Zeit lang tragen wir sie noch mit uns herum. Das ist das eine, was bleibt. Doch noch etwas anderes hat Bestand: das Bild der Seifenblase in unserem Kopf. Die Freude, die sie uns brachte. Der Nachhall des sanften Tons in dem Moment, da sie ihre Form aufgab.

Ich gehe plötzlich im Wald spazieren, spüre Lust zu tischlern und mich zu betätigen. Ich habe ein Buch gelesen über Nahtoderlebnisse und plötzliche Unfalltode. Die Zeit, in der sich ein Mensch auf seinen Tod vorbereitet, beginnt ziemlich genau sechs Wochen vor seinem Tod. « Diese Erfahrung haben schon sehr viele Angehörige von Unfalltoten gemacht. Bei Heli war es auch so, und diese Tatsache lässt mich fest glauben: Es war für Heli an der Zeit zu gehen. Er hat seine Lernaufgaben erfüllt und darf sich nun in Frieden ausruhen.

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 41 votes