Professionelles Schreiben für den Journalismus by Kerstin Liesem

By Kerstin Liesem

Ausgehend von allgemeinen stilistischen Regeln werden die verschiedenen journalistischen Gattungen (Meldung, Bericht, Reportage, Portrait, Kommentar, characteristic, Glosse) in diesem Buch kritisch geprüft und die Charakteristika ausführlich dargestellt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf den Online-Medien und neuen journalistischen Formen wie Blogs. Mithilfe von praktischen Übungen erlernen die LeserInnen die Grundregeln professioneller Textproduktion.

Show description

Read or Download Professionelles Schreiben für den Journalismus PDF

Best journalism books

The Gutenberg Galaxy

The Gutenberg Galaxy catapulted Marshall McLuhan to repute as a media theorist and, in time, a new media prognosticator. Fifty years after its preliminary book, this landmark textual content is extra major than ever prior to.

Readers might be surprised via McLuhan’s prescience, unequalled by means of someone when you consider that, predicting as he did the dramatic technological concepts that experience essentially replaced how we speak. The Gutenberg Galaxy foresaw the networked, compressed ‘global village’ that will emerge within the late-twentieth and twenty-first centuries — regardless of having been written while black-and-white tv used to be ubiquitous.

This re-creation of The Gutenberg Galaxy celebrates either the centennial of McLuhan’s delivery and the fifty-year anniversary of the book’s book. a brand new inside layout updates The Gutenberg Galaxy for twenty-first-century readers, whereas honouring the leading edge, avant-garde spirit of the unique. This version additionally contains new introductory essays that remove darkness from McLuhan’s lasting influence on quite a few scholarly fields and pop culture.

A must-read if you inhabit today’s international village, The Gutenberg Galaxy is an essential street map for our evolving conversation landscape.

Journalism and Democracy: An Evaluation of the Political Public Sphere

The general public sphere is expounded to be in quandary. Dumbing down, tabloidisation, infotainment and spin are imagined to contaminate it, adversely affecting the standard of political journalism and of democracy itself. there's a pervasive pessimism concerning the courting among the media and democracy, and common situation for the way forward for the political procedure.

Sports Guys: Insights, Highlights and Hoo-hahs From Your Favorite Sports Authorities

It really is not likely the Midwest will ever see a extra eminent band of activities men. they're invoice Grigsby, Joe McGuff, Len Dawson, Don Fortune and Harold Ensley.

Gender, Citizenship and Newspapers: Historical and Transnational Perspectives

The gendered nature of the connection among the clicking and emergence of cultural citizenship from the 1860s to the Thirties is explored via unique facts and insightful comparisons among India, Britain and France during this built-in method of women's illustration in newspapers, their function as information assets and their specialist task.

Extra resources for Professionelles Schreiben für den Journalismus

Sample text

Die Signalwörter sind hier Inaugenscheinnahme und Erwägung. Leserfreundlicher wird dieser Satz, wenn der Autor die Substantivierungen wieder in Verben verwandelt. Ich habe erwogen, den Betrieb zu besichtigen. Oder: Ich habe erwogen, den Betrieb in Augenschein zu nehmen. Zu (3) Auch dieser Satz ist typisch für den Nominalstil. Denn er enthält die Substantivierungen Zustimmung, Deckelung und Investitionen. Verben klingen leserfreundlicher: Der Landrat stimmte im Kreistag dafür, beim Straßenbau zu sparen.

In der Umgangssprache drücken wir uns – ganz selbstverständlich – klar aus. “ Oder kennen Sie jemanden, der sagt: „Künftig muss ich mich um die Deckelung meiner Ausgaben bemühen“? Wohl kaum. Er wird davon sprechen, sparen zu müssen. 1 Die Sprache der Politiker Politiker konfrontieren die Bürger immer wieder mit Wörtern und Wendungen, deren Sinn sich häufig nicht auf den ersten Blick erschließt. Was ist eine geschlechtergerechte Informationsdebatte? Was soll sich der Leser unter nationalen WerteRessourcen vorstellen?

Manager generieren zum Beispiel gerne, am liebsten Gewinne oder Umsätze. 3 Klar schreiben 33 und operationalisieren. Natürlich dürfen sie auch nicht vergessen, Change-Prozesse zu initiieren und zu implementieren.  47). Auch die Wissenschaftssprache ist davor nicht gefeit. Dort kursieren Verben wie thematisieren, tabuisieren, stigmatisieren, reflektieren, fokussieren und funktionalisieren. An sich ist gegen diese Verben nichts einzuwenden. Allerdings versteht sie nicht jeder. Wer Latein gelernt hat, ist klar im Vorteil.

Download PDF sample

Rated 4.70 of 5 – based on 31 votes