Ökonomisch-Philosophische Manuskripte aus dem Jahre 1844 by Karl Marx

By Karl Marx

Karl Marx: Ökonomisch-philosophische Manuskripte aus dem Jahre 1844 Die nur fragmentarisch überlieferten Manuskripte entstanden von April bis August 1844 und wurden erstmals in der Marx-Engels-Gesamtausgabe, Erste Abteilung, Band three, Berlin 1932, ediert. - Über die Anordnung und Konstitution der einzelnen Manuskriptteile und die Lesarten informieren kritische Ausgaben. Hier sei nur darauf hingewiesen, daß der textual content des ersten und dritten Manuskripts ursprünglich in mehrere Spalten gegliedert battle, so daß sich die übernommenen Verweise auf die Manuskriptseiten zum Teil wiederholen. Die Vorrede ist Teil des dritten Manuskripts. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2014. Textgrundlage ist die Ausgabe: Karl Marx, Friedrich Engels: Werke. Herausgegeben vom Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED, forty three Bände, Band forty, Berlin: Dietz-Verlag, 1968. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus Minion professional, eleven pt.

Show description

Read or Download Ökonomisch-Philosophische Manuskripte aus dem Jahre 1844 PDF

Best history & surveys books

Reality and Impenetrability in Kant's Philosophy of Nature

This e-book highlights Kant's primary distinction among the mechanistic and dynamical conceptions of subject, that is crucial to his perspectives in regards to the foundations of physics, and is healthier understood by way of the distinction among gadgets of sensibility and issues in themselves.

For Self-Examination/Judge for Yourselves : Kierkegaard's Writings, Vol 21

For Self-Examination and its better half piece pass judgement on for your self! are the end result of Søren Kierkegaard's "second authorship," which his Concluding Unscientific Postscript. one of the easiest and such a lot without difficulty comprehended of Kierkegaard's books, the 2 works are a part of the signed direct communications, as uncommon from his prior pseudonymous writings.

The Badiou Dictionary

The 1st dictionary devoted to Badiou's paintings, bringing jointly over 35 best students within the fieldFrom Antiphilosophy to Worlds and from Beckett to Wittgenstein, over ninety entries during this dictionary offer distinct motives and engagements along with his key ideas and a few of his significant interlocutors.

Kierkegaard's Writings, XVII: Christian Discourses: The Crisis and a Crisis in the Life of an Actress

First released in 1848, Christian Discourses is a quartet of items written and organized in contrasting types. components One and 3, "The Cares of the Pagans" and "Thoughts That Wound from Behind--for Upbuilding," function a polemical overture to Kierkegaard's collision with the status quo of Christendom.

Extra info for Ökonomisch-Philosophische Manuskripte aus dem Jahre 1844

Example text

Diese Verschiedenheit zeigt sich in doppelter Weise: Einmal regeln sich die Gewinne des Kapitals gänzlich nach dem Wert des angewandten Kapitals, obgleich die Arbeit der Aufsicht und Direktion bei verschiedenen Kapitalien die nämliche sein kann. Dann kömmt hinzu, daß in großen Fabriken diese ganze Arbeit einem Hauptkommis Marx/Engels: Ausgewählte Werke 602 Marx: Ökonomisch-philosophische Manuskripte ... MEW Bd. 40, 485 anvertraut ist, dessen Gehalt in keinem Verhältnis mit dem ||II| Kapital steht, dessen Leistung er überwacht.

MEW Bd. 40, 490 »Mit der Vermehrung der Kapitalien muß die Quantität der fonds à prêter à intérêt sukzessiv größer werden; mit der Vermehrung dieser fonds wird der Geldzins kleiner, 1. weil der Marktpreis aller Sachen fallt, je mehr ihre Quantität sich vermehrt, 2. weil mit der Vermehrung der Kapitalien in einem Land es schwerer wirdA19, ein neues Kapital auf eine vorteilhafte Weise anzulegen. Es erhebt sich eine Konkurrenz unter den verschiednen Kapitalien, indem der Besitzer eines Kapitals alle möglichen Anstrengungen macht, um sich des Geschäftes zu bemächtigen, das sich durch ein andres Kapital besetzt findet.

Man sieht von vornherein, daß das Verhältnis von capital fixe und capital circulant viel günstiger für den großen als für den kleineren Kapitalisten ist. Ein sehr großer Bankier braucht nur unbedeutend mehr capital fixe als ein sehr kleiner. Ihr capital fixe beschränkt sich auf die Comptoirstube. Die Instrumente eines größren Landgutsbesitzers vermehren sich nicht in dem Verhältnis der Größe seines Grundstückes. Ebenso ist der Kredit, den ein großer Kapitalist vor Marx/Engels: Ausgewählte Werke 616 Marx: Ökonomisch-philosophische Manuskripte ...

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 15 votes