Mathematiklernen in der Grundschule by Friedhelm Käpnick, Friedhelm Padberg

By Friedhelm Käpnick, Friedhelm Padberg

Das komplexe Bedingungsgefüge für das kindliche Lernen von Mathematik zu kennen und dieses Wissen in konkreten Unterrichtssituationen adäquat zu nutzen, ist zweifellos ein sehr hoher Anspruch für jede Lehrperson. Hiervon ausgehend besteht das Hauptanliegen des vorliegenden Buches darin, interessierten Studierenden, Lehrerinnen und Lehrern auf der foundation des gegenwärtigen Wissensstandes einen Überblick über wesentliche inhaltliche Aspekte und Zusammenhänge beim Planen, Organisieren, Begleiten und Analysieren kindlichen Lernens von Mathematik zu geben. Konkrete Unterrichts- bzw. Lernbeispiele dienen der „Verlebendigung“ theoretischer Positionen. Fragen am Ende jedes Kapitels können zum vertiefenden Nach- und Weiterdenken sowie zum Entwickeln eigener Positionen anregen.

 

Show description

Read Online or Download Mathematiklernen in der Grundschule PDF

Similar instruction methods books

World War I. Primary Sources

This source provides finished insurance of the area conflict I interval. international conflict I: fundamental assets offers 33 complete or excerpted fundamental resource fabrics, together with diaries, speeches, letters, journals and memoirs, which are relating to the interval. different positive aspects contain pictures and maps, a close chronology of occasions, sidebars that includes similar info, an index, a thesaurus of "Words to Know," study and job rules, and an inventory of additional studying assets.

Western Civilization: Beyond Boundaries, Vol. 1: To 1715

Western Civilization, 5/e, is distinct for its wider definition of Europe that incorporates japanese Europe, Scandinavia, and ecu frontiers. spotting that components outdoors the continent affected ecu background, the authors spotlight Europe's position on this planet in the course of the narrative and within the basic resource function, "The international checklist.

Physics for Scientists and Engineers (with PhysicsNOW and InfoTrac )

The publication was once in terrific situation. nice expense for a slightly dear publication. quick transport too.

Context

Robert Stalnaker explores the inspiration of the context during which speech occurs, its function within the interpretation of what's stated, and within the rationalization of the dynamics of discourse. He distinguishes various notions of context, however the major concentration is at the thought of context as universal floor, the place the typical flooring is an evolving physique of historical past info that's presumed to be shared by way of the contributors in a talk.

Additional info for Mathematiklernen in der Grundschule

Sample text

B. die Schreibfähigkeiten, aber auch andere Fähigkeiten, wie etwa das übersichtliche und geordnete Darstellen komplexerer Lerninhalte im Reisetagebuch, erst entwickelt werden müssen. 5 Der Ansatz des interaktiv argumentierenden Mathematiklernens Der Ansatz ist aus einem Forschungsprojekt von Cobb, Yackel und Wood (Cobb et al. 1994) entstanden. Die amerikanischen Wissenschaftler versuchten, erfolgreiche »Lehrexperimente« mit einzelnen Kindern auf eine Klassensituation zu transferieren. ), 55 Bearbeitung der Aufgaben in Kleingruppen oder zu zweit, dabei haben die Kinder freie Wahl bezüglich der Anzahl der zu lösenden Aufgaben, der Lösungswege und der Lösungsdarstellung2, 2 Für die Bearbeitung der Aufgaben werden ca.

B. ) in ansonsten festen »Stammkonzepten«. Die Schulpraxis bestätigt, dass alle diese Ansätze und Organisationsformen ihre Berechtigung besitzen. Darüber hinaus bereichert die gelegentliche Einbeziehung neuer bzw. andersartiger Lernformen nachweislich den Mathematikunterricht, der ansonsten auf der Basis eines bestimmten »Stammkonzeptes« durchgeführt wird. Das nachfolgende Schema stellt zusammenfassend wesentliche Entwicklungen der letzten Jahrzehnte bezüglich didaktischer Grundorientierungen für den Mathematikunterricht in Deutschland heraus (.

In einem Mathematikunterricht, der diese Kompetenzen in den Mittelpunkt des unterrichtlichen Geschehens rückt, wird es besser gelingen, die Freude an der Mathematik und die Entdeckerhaltung der Kinder zu fördern und weiter auszubauen.  6) « Die KMK-Erklärung weist außerdem darauf hin, dass das Konzept der Bildungsstandards auf den historisch gewonnenen Erkenntnissen (und Lehren) der Entwicklung des Mathematikunterrichts in Deutschland beruht. So knüpft die Festlegung der allgemeinen Kompetenzen der Bildungsstandards explizit an die von H.

Download PDF sample

Rated 4.68 of 5 – based on 36 votes